BANNER

VW Vzg.-Calls mit 102%-Chance bei Kursanstieg auf 155 Euro

Obwohl sich die VW Vzg.-Aktie (ISIN: DE0007664039) seit dem am 19.3.20 bei 79,98 Euro gesehenen Jahrestief bereits um nahezu 80 Prozent erholen konnte, notiert sie mit derzeit 142 Euro noch deutlich unterhalb des Niveaus von 170 Euro, auf dem sie sich noch vor dem Corona-Crash befunden hatte. Nach den guten Zahlen von Daimler und der Erholung der Verkaufszahlen in China legte die VW Vzg.-Aktie - begünstigt durch das durchwegs positive Marktumfeld - in der vergangenen Woche deutlich zu.

Wegen der Umsatzverbesserungen im Juni wird die VW Vzg.-Aktie in den neuesten Expertenanalysen mit Kurszielen von bis zu 180 Euro (UBS) zum Kauf empfohlen. Kann die VW Vzg.-Aktie in den nächsten Wochen zumindest wieder ihr Niveau vom 8.6.20 bei 155 Euro erreichen, dann wird sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 155 Euro  

Der UBS-Call-Optionsschein auf die VW Vzg.-Aktie mit Basispreis bei 150 Euro, Bewertungstag 14.9.20, BV 0,1, ISIN: CH0486083766, wurde beim Aktienkurs von 141,82 Euro mit 0,39 – 0,40 Euro gehandelt.

Gelingt der VW Vzg.-Aktie innerhalb des kommenden Monats ein Kursanstieg auf 155 Euro, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,80 Euro (+100 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 129,141 Euro   

Der HVB-Open End Turbo-Call auf die VW Vzg.-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 129,141 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000HZ3WC20, wurde beim Aktienkurs von 141,82 Euro mit 1,27 – 1,28 Euro taxiert.

Wenn die VW Vzg.-Aktie auf 155 Euro zulegen kann, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs zuvor nicht auf die KO-Marke oder darunter fällt - auf 2,58 Euro (+102 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 124,725 Euro 

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call auf die VW Vzg.-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 124,725 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000MC97087, wurde beim Aktienkurs von 141,82 Euro mit 1,80 – 1,81 Euro quotiert.

Bei einem Kursanstieg der VW Vzg.-Aktie auf 155 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 3,02 Euro (+67 Prozent) erhöhen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von VW Vzg.-Aktien oder von Hebelprodukten auf VW Vzg.-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

Veröffentlicht am 20.07.2020 um 09:42 Uhr.
 

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2020 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.