BANNER

Apple-Puts mit 76%-Chance bei Rückfall auf den Aufwärtstrend

Laut einer im BNP-Newsletter „dailyAktien“ veröffentlichten Analyse drohen bei der Apple-Aktie (ISIN: US0378331005) weitere Abgaben. Hier die Analyse:

„Rückblick: Die Apple-Aktie legte in den letzten Monaten eine sehr starke Rally hin. Am 23. März 2020 markierte der Wert ein Tief bei 212,61 USD. Anschließend startete eine starke Erholung. Am 05. Juni 2020 gelang der Ausbruch über das Allzeithoch aus dem Januar 2020 bei 327,85 USD. Über Zwischenstationen bei 354,77 USD und 372,35 USD zog der Wert bis gestern auf sein aktuelles Allzeithoch bei 399,82 USD. Damit arbeitete er ein wichtiges Kursziel bei 398,00 USD ab und erreichte die obere Begrenzung der kurzfristigen Aufwärtsbewegung.

Ausblick: Das gestrige Reversal könnte der Beginn einer umfangreicheren Konsolidierung sein. Erstes Ziel wäre der Bereich um das letzte Zwischenhoch bei 372,38 USD und der Aufwärtstrend seit 15. Mai. Dieser Trend liegt heute bei ca. 367,75 USD. Fällt die Aktie unter diesen Bereich wären weitere Abgaben in Richtung 327,85 USD durchaus möglich. Erst mit einem stabilen Ausbruch auf ein neues Allzeithoch würde sich wieder Aufwärtspotenzial ergeben. Gelingt ein solcher Ausbruch, dann könnte die Aktie in Richtung 445,00 USD ansteigen.

Gibt die Apple-Aktie in den nächsten Tagen auf ihren bei 367,75 USD liegenden Aufwärtstrend nach, dann werden Short-Hebelprodukte hohe Erträge ermöglichen.

Put-Optionsschein mit Basispreis bei 390 USD  

Der J.P.Morgan-Put-Optionsschein auf die Apple-Aktie mit Basispreis bei 390 USD, BV 0,1, ISIN: DE000JC3P935, wurde beim Apple-Kurs von 384,20 USD und dem Euro/USD-Wechselkurs von 1,134 USD mit 2,01 – 2,03 Euro quotiert.

Gibt die Apple-Aktie in spätestens zwei Wochen auf 367,75 USD nach, dann wird sich der handelbare Preis des Puts bei etwa 2,49 Euro (+23 Prozent) befinden.

Open End Turbo-Put mit Basispreis und KO-Marke bei 400,9063 USD  

Der BNP-Open End Turbo-Put auf die Apple-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 400,9063 USD, BV 0,1, ISIN: DE000PX7E6E2, wurde beim Apple-Kurs von 384,20 USD mit 1,62– 1,66 Euro gehandelt.

Bei einem Kursrutsch der Apple-Aktie auf 367,75 USD wird sich der innere Wert des Turbo-Puts – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darüber hinaus ansteigt – auf 2,92 Euro (+76 Prozent) erhöhen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Apple-Aktien oder von Hebelprodukten auf Apple-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

Veröffentlicht am 14.07.2020 um 10:36 Uhr.
 

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2020 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.