BANNER

Dt. Telekom-Calls nach Kurssprung mit weiterem Potenzial

Laut Analyse von www.godmode-trader.de befindet sich die Deutsche Telekom-Aktie (ISIN: DE0005557508) seit einem Tief bei 12,73 Euro im März 2018 in einer Aufwärtsbewegung, im Zuge derer die Aktie im Oktober 2019 bei 16,25 Euro den höchsten Stand seit dem Jahr 2017 erreichte. Danach ging es mit dem Aktienkurs wieder auf bis zu 14,39 Euro nach unten. Nach der im Wall Street Journal veröffentlichten Nachricht über eine bevorstehende Genehmigung der Fusion zwischen T-Mobile US und Sprint legte der Aktienkurs im frühen Handel des 11.2.20 zeitweise um bis zu 4,5 Prozent zu. In den nächsten Tagen könnte die Aktie auf ihre möglichen Kursziele von 15,80 und 16,25 Euro ansteigen. Unterhalb von 14,94 Euro würde sich die charttechnische Situation allerdings wieder eintrüben.

Für risikobereite Anleger, die bereits bei einem Kursanstieg auf 16 Euro zu hohen Renditen gelangen wollen, könnte sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 15 Euro 

Der Morgan Stanley-Call-Optionsschein auf die Deutsche Telekom-Aktie mit Basispreis bei 15 Euro, Bewertungstag 9.4.20, BV 1, ISIN: DE000MC6AU95, wurde beim Aktienkurs von 15,48 Euro mit 0,60 – 0,61 Euro gehandelt.

Gelingt der Deutsche Telekom-Aktie in spätestens einem Monat der Anstieg auf die Marke von 16 Euro, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf knapp oberhalb seines inneren Wertes von 1,00 Euro und zwar auf 1,01 Euro (+66 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 14,7995 Euro   

Der BNP-Open End Turbo-Call auf die Deutsche Telekom-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 14,7995 Euro, BV 1, ISIN: DE000PX8BFY3, wurde beim Aktienkurs von 15,48 Euro mit 0,72 – 0,73 Euro taxiert.

Legt die Deutsche Telekom-Aktie auf 16 Euro zu, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 1,20 Euro (+64 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 14,437 Euro   

Der J.P.Morgan-Open End Turbo-Call auf die Deutsche Telekom-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 14,437 Euro, BV 1, ISIN: DE000JM5DS27, wurde beim Aktienkurs von 15,48 Euro mit 1,05 – 1,06 Euro quotiert.

Bei einem Kursanstieg der Deutsche Telekom-Aktie auf 16 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,56 Euro (+47 Prozent) steigern.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Deutsche Telekom-Aktien oder von Hebelprodukten auf Deutsche Telekom-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

Veröffentlicht am 11.02.2020 um 10:53 Uhr.
 

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2020 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.