Allianz-Calls mit 103%-Chance bei Erreichen des Hochs

Nachdem die Allianz-Aktie (ISIN: DE0008404005) vor der Veröffentlichung der Quartalszahlen bei 225,90 Euro ein neues Hoch verzeichnen konnte, gab der Aktienkurs nach der Bekanntgabe der Zahlen trotz durchwegs positiver Geschäftszahlen und einer Bestätigung des Ausblicks wegen Gewinnmitnahmen deutlich nach. Somit könnte es sich bei der aktuellen Schwäche nach dem Kursanstieg von 196 Euro auf bis zu 225,90 Euro seit Anfang September 2019 um eine normale Konsolidierung im Zuge einer länger anhaltenden Aufwärtsbewegung handeln.

Erfüllen sich die durchwegs positiven Erwartungen jener Experten, die die Aktie nach einer Investorenveranstaltung im Hinblick auf die optimistische Ergebnis- und Dividendenentwicklung des Versicherungskonzerns mit Kurszielen von bis zu 240 Euro (UBS) zum Kauf empfehlen, dann könnte der Aktienkurs noch über weiters Steigerungspotenzial verfügen, das risikobereite Anleger mit Long-Hebelprodukten optimieren könnten.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 220 Euro

Der BNP-Call-Optionsschein auf die Allianz-Aktie mit Basispreis bei 220 Euro, Bewertungstag 21.2.20, BV 0,1, ISIN: DE000PX5QN62, wurde beim Allianz-Kurs von 218 Euro mit 0,55 – 0,56 Euro gehandelt.

Wenn die Allianz-Aktie in spätestens wieder ihr altes Hoch bei 225,90 Euro erreicht, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,87 Euro (+55 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 210,625 Euro  

Der UBS-Open End Turbo-Call auf die Allianz-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 210,625 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000UY981P6, wurde beim Allianz-Aktienkurs von 218 Euro mit 0,74 – 0,75 Euro quotiert.

Bei einem Kursanstieg der Allianz-Aktie auf 225,90 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 1,52 Euro (+103 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 205,681 Euro  

Der Commerzbank-Open End Turbo-Call auf die Allianz-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 205,681 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000CU60S09, wurde beim Allianz-Aktienkurs von 218 Euro mit 1,25 – 1,26 Euro taxiert.

Legt die Allianz-Aktie auf 225,90 Euro zu, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 2,02 Euro (+60 Prozent) befinden.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Allianz-Aktien oder von Hebelprodukten auf Allianz-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

Veröffentlicht am 28.11.2019 um 10:16 Uhr.

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2019 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.