Wirecard vor den Zahlen: Calls mit 136%-Chance

Bekanntlich brach der Kurs der Wirecard-Aktie (ISIN: DE0007472060) Mitte Oktober 2019 wegen eines in der Financial Times veröffentlichten Artikels über angebliche Ungereimtheiten des Unternehmens in der Buchhaltung massiv ein. Obwohl Wirecard die Anschuldigung kategorisch zurückwies, konnte der Ausverkauf erst im Bereich von 108 Euro gestoppt werden. Mittlerweile konnte sich die Aktie wieder auf 117 Euro erholen.

Für risikofreudige Anleger, die der Wirecard-Aktie nach der neuerlichen Bekräftigung des Managements, dass die Manipulationsvorwürfe unberechtigt seien und der Ankündigung, innerhalb des nächsten Jahres Aktien im Gegenwert von 200 Millionen Euro zurückkaufen zu wollen, sowie den am kommenden Mittwoch zur Veröffentlichung anstehenden Quartalszahlen einen weiteren positiven Kursschub zutrauen, könnte nun eine geeigneter Zeitpunkt für eine Investition in Long-Hebelprodukte gekommen sein.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 120 Euro 

Der UBS-Call-Optionsschein auf die Wirecard-Aktie mit Basispreis bei 120 Euro, Bewertungstag 16.12.19, BV 0,1, ISIN: CH0464583100, wurde beim Wirecard-Aktienkurs von 117,70 Euro mit 0,60 – 0,62 Euro gehandelt.  

Wenn sich die Wirecard-Aktie in spätestens einem Monat auf 130 Euro erholt, dann wird der handelbare Preis auf etwa 1,08 Euro (+74 Prozent) zulegen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 111,5491 Euro   

Der BNP-Open End Turbo-Call auf die Wirecard-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 111,5491 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000PX473P2, wurde beim Aktienkurs von 117,70 Euro mit 0,77 – 0,78 Euro taxiert.

Kann die Wirecard-Aktie wieder auf 130 Euro zulegen ohne vorher die KO-Marke zu berühren oder zu unterschreiten dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,84 Euro (+136 Prozent) steigern.

Faktor-Long-Zertifikate   

Bei einem unmittelbar bevorstehenden Kursanstieg der Wirecard-Aktie könnte sich auch eine Investition in Faktor-Long-Zertifikate mit täglich angepasster Hebelwirkung bezahlt machen.

Während das Morgan Stanley-Faktor Long-Zertifikat, ISIN: DE000MC4MQ57, die Kursbewegungen der Wircard mit 6-fachem Hebel abbildet, können Anleger mit dem Goldman Sachs-Faktor-Long-Zertifikat, ISIN: DE000GB49N90, sogar mit 10-facher Hebelwirkung an den Kursänderungen der Aktie teilhaben.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wirecard-Aktien oder von Hebelprodukten auf Wirecard-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

Veröffentlicht am 04.11.2019 um 10:29 Uhr.

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2019 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.