Eon-Calls mit 120%-Chance bei Kursanstieg auf 9,50€

Nach dem raschen Kursverfall von 10,08 Euro auf 8,08 Euro zwischen Juni und August 2019 konnte sich die Eon-Aktie (ISIN: DE000ENAG999) wieder deutlich vom Jahrestief bei 8,08 Euro nach oben hin absetzen. Die Experten sind sich über den zukünftigen Kursverlauf der Eon-Aktie keineswegs einig. Während das Analysehaus Bernstein Research die Aktie mit einem Kursziel von 11 Euro wegen einer Optimierung im Ungarn-Geschäft mit einem Kursziel von 11 Euro zum Kauf empfiehlt, bekräftigt Goldman Sachs mit einem Kursziel von 8,95 Euro die Verkaufsempfehlung für die Aktie.

Risikobereite Anleger, die der Aktie nach dem kräftigen Kurseinbruch im vergangenen Sommer weiteres Erholungspotenzial auf zumindest 9,50 Euro zutrauen (auf diesem Niveau notierte die Aktie zuletzt am 30.7.19) könnten eine Investition in Long-Hebelprodukte ins Auge fassen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 9,00 Euro  

Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein auf die Eon-Aktie mit Basispreis bei 9,00 Euro, Bewertungstag 20.12.19, BV 1, ISIN: DE000GA1V502, wurde beim Aktienkurs von 8,88 Euro mit 0,280 – 0,287 Euro gehandelt.

Kann die Eon-Aktie innerhalb des nächsten Monats auf 9,50 Euro zulegen, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,58 Euro (+102 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 8,4173 Euro   

Der J.P.Morgan-Open End Turbo-Call auf die Eon-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 8,4173 Euro, BV 1, ISIN: DE000JM10127, wurde beim Aktienkurs von 8,88 Euro mit 0,48 – 0,49 Euro taxiert.

Bei einem Kursanstieg der Eon-Aktie auf 9,50 Euro wird der Turbo-Call unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt, einen inneren Wert von 1,08 Euro (+120 Prozent) aufbauen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 8,026 Euro   

Der HVB-Open End Turbo-Call auf die Eon-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 8,026 Euro, BV 1, ISIN: DE000HZ2A4H1, wurde beim Aktienkurs von 8,88 Euro mit 0,88 – 0,89 Euro quotiert.

Steigt die Eon-Aktie auf 9,50 Euro an, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,47 Euro (+65 Prozent) aufbauen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Eon-Aktien oder von Hebelprodukten auf Eon-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

Veröffentlicht am 07.10.2019 um 10:13 Uhr.

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2019 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.