Henkel-Calls mit 100%-Chance bei Kursanstieg auf 110€

Laut einer im BNP-Newsletter „DailyAktien“ veröffentlichten Analyse bildete die Henkel-Aktie (ISIN: DE0006048432) eine bullische Tageskerze aus. Hier die Analyse:

„Rückblick: Henkel befindet sich seit dem Allzeithoch vom 20. Juni 2017 bei 129,90 EUR in einer Abwärtsbewegung. Dabei fiel der Wert am 14. Februar 2018 auf ein Tief bei 103,00 EUR zurück. Nach einer Erholung an dem EMA 200 kam es zu einem erneuten Rückfall auf diese Marke. Von dort aus erholte sich Henkel noch einmal, scheiterte aber bereits am EMA 50. Im gestrigen Handel notierte die Aktie intraday leicht unter 103,00 EUR, drehte aber im Tagesverlauf wieder nach oben und bildete eine bullische Tageskerze aus.

Ausblick: Diese bullische Tageskerze könnte erneut eine Erholung auslösen. Erstes Ziel ist das Abwärtsgap vom Dienstag zwischen 106,50 und 105,65 EUR. Dieses Gap sollte in der Erholung geschlossen werden. Ein Anstieg darüber hinaus würde weiteres Potential in Richtung 110,00 EUR freisetzen. Sollte Henkel allerdings per Tagesschlusskurs unter 103,00 EUR abfallen, müsste mit einer weiteren Abwärtsbewegung in Richtung 100,00 und 95,10 EUR gerechnet werden.“ 

Kann die Henkel-Aktie das Niveau von 103 Euro behaupten, um danach auf 110 Euro anzusteigen, dann wird sich ein Investment in Long-Hebelprodukte rentieren.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 105 Euro 

Der Société Générale-Call-Optionsschein auf die Henkel-Aktie mit Basispreis bei 105 Euro, Bewertungstag 13.6.18, BV 0,1, ISIN: DE000SE8YVY2, wurde beim Aktienkurs von 103,40 Euro mit 0,28 – 0,29 Euro gehandelt.

Kann sich der Kurs der Henkel-Aktie in spätestens einem Monat auf 110 Euro erhöhen, dann wird sich der handelbare Preis des Calls bei etwa 0,58 Euro (+100 Prozent) befinden.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 96,9251 Euro  

Der BNP-Open End Turbo-Call auf die Henkel-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 96,9251 Euro,  BV 0,1 ISIN: DE000PB5HJ24, wurde beim Aktienkurs von 103,40 Euro mit 0,67 – 0,68 Euro taxiert.

Bei einem Kursanstieg der Henkel-Aktie auf 110 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls  - unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt - auf 1,30 Euro (+91 Prozent) steigern.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Henkel-Aktien oder von Hebelprodukten auf Henkel-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

 Datum: 13.04.2018

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum
© 2002 - 2018 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.

Partner:  Devisen finden Sie ebenso wie Börsenkurse auf ARIVA.DE,
Hier finden Sie vielfältige Analysen und Informationen zu Aktien und Rohstoffe, Nachrichten und Börsenkurse auf FinanzNachrichten.de