Deutsche Post-Calls mit 104%-Chance bei Kursanstieg auf 43€

Laut Analyse von www.godmode-trader.de ist die Deutsche Post-Aktie (ISIN: DE0005552004) der Mega-Bulle am deutschen Aktienmarkt und könnte bei einem anhaltend freundlichen Börsenumfeld die Rally weiter fortsetzen. Nach der Seitwärtsphase der letzten Wochen besteht nun Steigerungspotenzial bis zur Oberkante des steilen Aufwärtstrends im Bereich von 43 bis 43,50 Euro.

Wenn der Deutsche Post-Aktie innerhalb des nächsten Monats zumindest der Anstieg auf die Marke von 43 Euro gelingt, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Renditen abwerfen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 41 Euro 

Der SG-Call-Optionsschein auf die Deutsche Post-Aktie mit Basispreis bei 41 Euro, Bewertungstag 14.2.18, BV 1, ISIN: DE000SC7ZNV6, wurde beim Aktienkurs von 40,64 Euro mit 1,10 – 1,12 Euro gehandelt.

Kann die Deutsche Post-Aktie in spätestens einem Monat auf 43 Euro zulegen, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf 2,28 Euro (+104 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 38,53 Euro  

Der Commerzbank-Open End Turbo-Call auf die Deutsche Post-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 38,53 Euro,  BV 0,1, ISIN: DE000CV5L9V5, wurde beim Aktienkurs von 40,64 Euro mit 0,22 – 0,23 Euro taxiert.

Bei einem Kursanstieg der Deutsche Post-Aktie auf 43 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 0,44 Euro (+91 Prozent) erhöhen.

Mini Future Long mit KO-Marke bei 36,20 Euro  

Das Goldman Sachs-Mini Future Long-Zertifikat mit Basispreis bei 33,7546 Euro, KO-Marke bei 36,20 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000GD7WQN6, wurde beim Aktienkurs von 40,64 Euro mit 0,691 – 0,693 Euro quotiert.

Bei einem Kursanstieg der Deutsche Post-Aktie auf 43 Euro wird der innere Wert des Mini Long-Zertifikates auf 0,92 Euro (+33 Prozent) ansteigen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Deutsche Post-Aktien oder von Hebelprodukten auf Deutsche Post-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

 Datum: 05.12.2017

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum
© 2002 - 2017 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.

Partner:  Devisen finden Sie ebenso wie Börsenkurse auf ARIVA.DE,
Hier finden Sie vielfältige Analysen und Informationen zu Aktien und Rohstoffe, Nachrichten und Börsenkurse auf FinanzNachrichten.de