Continental-Calls mit 150%-Chance bei Erreichen des Allzeithochs

Laut einer im UBS KeyInvest Daily Trader veröffentlichten Analyse könnte die Continental-Aktie (ISIN: DE0005439004) bald wieder ihr Allzeithoch erreichen. Hier die Analyse:

„Vor über fünf Jahren startete Continental einen Aufwärtstrend. Im April 2013 beschleunigte sich diese Bewegung bis auf ein neues Allzeithoch bei 234,25 Euro Mitte März 2015. Dort fand der Aufwärtstrend ein vorläufiges Ende. Danach ging es wieder abwärts. Im Zuge der Korrektur im August 2015 am deutschen Aktienmarkt wurde auch die Continental-Aktie massiv abverkauft. Die Korrektur stoppte im Bereich der Unterstützung bei 177,35 Euro. Von dort startete Ende September 2015 eine Rallye, die den Kurs der Aktie wieder bis auf 230,00 Euro hievte. Der Widerstand des Trendkanals war allerdings zu massiv und Continental drehte nach mehreren gescheiterten Ausbuchversuchen wieder nach unten ab. Mitte Juli letzten Jahres erreichte Continental knapp oberhalb der 160,00-Euro-Marke ein Zwischentief, das im November 2016 nochmals getestet wurde. Seitdem arbeitete sich die Aktie in zwei mächtigen Aufwärtswellen wieder bis auf das gestrige Jahreshoch bei 223,75 Euro nach oben. Damit rückt das Allzeithoch vom März 2015 bei 234,25 Euro wieder in greifbare Nähe.“

Kann die Continental-Aktie in den nächsten Wochen das bei 234,25 Euro liegende Allzeithoch erreichen, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Erträge abwerfen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 210 Euro  

Der UBS-Call-Optionsschein auf die Continental-Aktie mit Basispreis bei 210 Euro, Bewertungstag 12.3.18, BV 0,1, ISIN: CH0349276201, wurde beim Aktienkurs von 223,42 Euro mit 0,87 – 0,88 Euro gehandelt.

Kann der Kurs der Continental-Aktie im nächsten Monat das Allzeithoch bei 234,25 Euro erreichen, dann wird der handelbare Preis des Calls auf etwa 1,34 Euro (+52 Prozent) zulegen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 217,7271 Euro   

Der BNP-Open End Turbo-Call auf die Continental-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 217,7271 Euro,  BV 0,1, ISIN: DE000PP2CHA0, wurde beim Aktienkurs von 223,42 Euro mit 0,65 – 0,66 Euro taxiert.

Bei einem Kursanstieg der Continental-Aktie auf 234,25 Euro wird der Turbo-Call – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – einen inneren Wert von 1,65 Euro (+150 Prozent) erreichen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Continental-Aktien oder von Hebelprodukten auf Continental-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

 Datum: 04.12.2017

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum
© 2002 - 2017 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.

Partner:  Devisen finden Sie ebenso wie Börsenkurse auf ARIVA.DE,
Hier finden Sie vielfältige Analysen und Informationen zu Aktien und Rohstoffe, Nachrichten und Börsenkurse auf FinanzNachrichten.de