ProSiebenSat.1-Calls mit 120%-Chance bei Kurssprung auf 30€

Seitdem die ProSiebenSat.1-Aktie (ISIN: DE000PSM7770) vor einem halben Monat wegen gesunkener Werbeeinnahmen und Gewinnerwartungen massiv eingebrochen war, hat sich der Aktienkurs in eine Seitwärtsbewegung innerhalb einer Bandbreite von 27,40 bis 28,30 Euro begeben.

Obwohl sich die Stimmung der Mehrheit der Analysten über die zukünftige Entwicklung des Medienkonzerns deutlich verschlechtert hat, empfehlen Analystenhäuser wie Kepler Chevreux und Berenberg die Aktie mit auf bis zu 42 Euro reduzierte Kursziele nach wie vor zum Kauf.

Für risikobereite Anleger mit der Markteinschätzung, dass die ProSiebenSat.1-Aktie auf dem aktuellen Niveau zumindest Korrekturpotenzial auf bis zu 30 Euro haben sollte, könnte die Investition in Long-Hebelprodukte interessant sein.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 29 Euro 

Der HVB-Call-Optionsschein auf die ProSiebenSat.1-Aktie mit Basispreis bei 29 Euro, Bewertungstag 13.12.17, BV 0,1, ISIN: DE000HW4GE73, wurde beim Aktienkurs von 27,88 Euro mit 0,09 – 0,10 Euro gehandelt. Kann sich der Kurs der ProSiebenSat.1-Aktie in einem Monat wieder auf 30 Euro erhöhen, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf 0,17 Euro (+70 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 26,672 Euro  

Der DZ Bank-Open End Turbo-Call auf die ProSiebenSat.1-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 26.672 Euro,  BV 0,1, ISIN: DE000DD1UVC9, wurde beim Aktienkurs von 27,88 Euro mit 0,14 – 0,15 Euro taxiert.

Gelingt der ProSiebenSat.1-Aktie in den nächsten Wochen der Sprung auf die Marke von 30 Euro, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 0,33 Euro (+120 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 25,8609 Euro  

Der BNP-Open End Turbo-Call auf die ProSiebenSat.1-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 25,8609 Euro,  BV 0,1, ISIN: DE000PR9CH98, wurde beim Aktienkurs von 27,88 Euro mit 0,22 – 0,23 Euro taxiert.

Wenn sich der Kurs der ProSiebenSat.1-Aktie auf 30 Euro erhöht, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 0,41 Euro (+78 Prozent) steigern.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von ProSiebenSat.1-Aktien oder von Hebelprodukten auf ProSiebenSat.1-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

 Datum: 14.09.2017

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum
© 2002 - 2017 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.

Partner:  Devisen finden Sie ebenso wie Börsenkurse auf ARIVA.DE,
Hier finden Sie vielfältige Analysen und Informationen zu Aktien und Rohstoffe, Nachrichten und Börsenkurse auf FinanzNachrichten.de