Adidas legte Schwäche: Calls mit 115%-Chance

Der seit Ende 2014 zu beobachtende Kursanstieg der Adidas-Aktie (ISIN: DE000A1EWWW0) wurde nur von zwei markanten Korrekturbewegungen unterbrochen. Nachdem der Aktienkurs im Oktober 2016 von 155 Euro auf 133 Euro zurückging, schöpfte er neue Kraft, um bis Anfang Mai 2017 auf sein bisheriges Allzeithoch knapp unterhalb von 189 Euro anzusteigen. Danach bröckelte die Aktie wieder auf bis zu 163 Euro ab.

Anfang Juli 2017 legte die Adidas-Aktie ihre Schwäche jedoch wieder ab und konnte den kurzfristigen nach unten gerichteten Trendkanal nach oben hin verlassen.

Wenn die Adidas-Aktie, die von der Mehrheit der Experten mit Kurszielen von bis zu 215 Euro nach wie vor zum „Kauf“ oder zum „Halten“ empfohlen wird, in den kommenden zwei Wochen ihre Aufwärtsbewegung fortsetzen kann, um wieder das bei 189 Euro liegenden Allzeithoch anzupeilen, dann werden risikobereite Anleger mit Long-Hebelprodukten hervorragende Verdienstchancen vorfinden.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 185 Euro 

Der Citi-Call-Optionsschein auf die Adidas-Aktie mit Basispreis bei 185 Euro, Bewertungstag 11.9.17, BV 0,1, ISIN: DE000CY3PS74, wurde beim Adidas-Aktienkurs von 180,41 Euro mit 0,43 - 0,44 Euro gehandelt.

Wenn der Kurs der Adidas-Aktie im Verlauf der nächsten zwei Wochen wieder den Bereich von 189 Euro erreichen kann, dann wird sich der handelbare Preis des Calls bei etwa 0,78 Euro (+77 Prozent) befinden.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 173,6924 Euro  

Der Citi-Open End Turbo-Call auf die Adidas-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 173,6924 Euro,  BV 0,1, ISIN: DE000CY6WAQ4, wurde beim Aktienkurs von 180,41 Euro mit 0,70 – 0,71 Euro taxiert. Unter den aktuellen Marktbedingungen bildet dieser Turbo-Call die Bewegungen des Aktienkurses mit 25-facher Hebelwirkung ab. 

Kann die Adidas-Aktie in den nächsten Wochen auf 189 Euro ansteigen, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls  - unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt - auf 1,53 Euro (+115 Prozent) erhöhen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Adidas-Aktien oder von Hebelprodukten auf Adidas-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

 Datum: 17.07.2017

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum
© 2002 - 2017 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.

Partner:  Devisen finden Sie ebenso wie Börsenkurse auf ARIVA.DE,
Hier finden Sie vielfältige Analysen und Informationen zu Aktien und Rohstoffe, Nachrichten und Börsenkurse auf FinanzNachrichten.de