Deutsche Telekom-Calls mit 129%-Chance bei Kurserholung auf 16,63€

Der Kurs der Deutsche Telekom-Aktie, ISIN: DE0005557508, geriet in der vergangenen Woche wegen des Erscheinens eines zusätzlichen Mitbieters um das US-Mobilfunkunternehmen Sprint ordentlich unter Druck. Mit einem Minus von nahezu 6 Prozent wies die Aktie eine der schlechtesten Kursentwicklungen aller DAX-Werte auf.

Laut Chartanalyse von www.godmode-trader.de befindet sich der Aktienkurs nun bereits in der Stabilisierungszone im Bereich von 15,62 bis 15,84 Euro. Hält diese Unterstützung, dann steigen die Chancen auf eine kurzfristige Rally auf bis zu 16,63 Euro. Hält die Marke von 15,62 Euro hingegen nicht, dann könnte sich der Abwärtstrend der T-Aktie beschleunigen.

Wer beim Aktienkurs von 15,73 Euro davon ausgeht, dass die Deutsche Telekom-Aktie nach dem Abverkauf der vergangenen Tage nunmehr über Korrekturpotenzial auf bis zu 16,63 Euro verfügen sollte, könnte versuchen, diese Meinung mit  Long-Hebelprodukten zu optimieren.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 16 Euro 

Der Citi-Call-Optionsschein auf die Deutsche Telekom-Aktie mit Basispreis bei 16 Euro, Bewertungstag 11.9.17, BV 1, ISIN: DE000CW8UNT3, wurde beim Deutsche Telekom-Aktienkurs von 15,73 Euro mit 0,44 - 0,46 Euro gehandelt.

Wenn sich der Kurs der Deutsche Telekom-Aktie im Verlauf des nächsten Monats auf 16,63 Euro erholen kann, dann wird sich der handelbare Preis des Calls bei etwa 0,81 Euro (+76 Prozent) befinden.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 15,1138 Euro  

Der Citi-Open End Turbo-Call auf die Deutsche Telekom-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 15,1138 Euro,  BV 1, ISIN: DE000CX9KB58, wurde beim Aktienkurs von 15,73 Euro mit 0,65 – 0,66 Euro taxiert. Unter den aktuellen Marktbedingungen bildet dieser Turbo-Call derzeit die Bewegungen des Aktienkurses mit 24-facher Hebelwirkung ab. 

Kann die Deutsche Telekom-Aktie in den nächsten Wochen auf 16,63 Euro ansteigen, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls  - unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt - auf 1,51 Euro (+129 Prozent) erhöhen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Deutsche Telekom-Aktien oder von Hebelprodukten auf Deutsche Telekom-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

 Datum: 03.07.2017

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum
© 2002 - 2017 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.

Partner:  Devisen finden Sie ebenso wie Börsenkurse auf ARIVA.DE,
Hier finden Sie vielfältige Analysen und Informationen zu Aktien und Rohstoffe, Nachrichten und Börsenkurse auf FinanzNachrichten.de