Lufthansa-Calls mit 100%-Chance bei Erreichen des Kurszieles

Nachdem die Lufthansa-Aktie das Niveau von 13,19 Euro überwinden konnte, besteht nun – laut Chartanalyse von www.godmode-trader.de – die Chance auf einen Kursanstieg auf 14,38 Euro, der sich in weiterer Folge sogar auf 15,53 Euro ausweiten könnte. Ein Kursrückgang auf 12,65 Euro würde das positive Chartbild allerdings wieder ins Wanken bringen.

Wer beim aktuellen Lufthansa-Aktienkurs von 13,39 Euro damit rechnet, dass der Aktienkurs in den nächsten zwei Wochen das nächste Kursziel bei 14,38 Euro erreichen wird, könnte die Investition in Long-Hebelprodukte in Erwägung ziehen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 13,50 Euro  

Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein auf die Lufthansa-Aktie mit Basispreis bei 13,50 Euro, Bewertungstag 17.3.17, BV 1, ISIN: DE000GD2DRE4, wurde beim Aktienkurs von 13,39 Euro mit 0,464 – 0,484 Euro gehandelt.

Gelingt der Lufthansa-Aktie in den nächsten zwei Wochen der Sprung auf die Marke von 14,38 Euro, dann wird sich der handelbare Preis des Kaufoptionsscheines auf 0,97 Euro (+100 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 12,683 Euro 

Der DZ Bank-Open End Turbo-Call auf die Lufthansa-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 12,683 Euro, BV 1, ISIN: DE000DGR8MD0, wurde beim Aktienkurs von 13,39 Euro mit 0,83 – 0,85 Euro taxiert.

Wenn der Kurs der Lufthansa-Aktie in den nächsten Tagen auf 14,38 Euro zulegt, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,69 Euro (+99 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 12,106 Euro  

Der mit einem höheren Sicherheitspuffer ausgestattete UBS-Open End Turbo-Call auf die Lufthansa-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 12,106072 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000UW61L92, wurde beim Aktienkurs von 13,39 Euro mit 0,13 – 0,14 Euro gehandelt.

Kann die Lufthansa-Aktie in den nächsten Tagen das bei 14,38 Euro liegende Kursziel erreichen, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 0,22 Euro (+57 Prozent) erhöhen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Lufthansa-Aktien oder von Hebelprodukten auf Lufthansa-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

 Datum: 16.02.2017

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum
© 2002 - 2017 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.

Partner:  Devisen finden Sie ebenso wie Börsenkurse auf ARIVA.DE,
Hier finden Sie vielfältige Analysen und Informationen zu Aktien und Rohstoffe, Nachrichten und Börsenkurse auf FinanzNachrichten.de