HebelprodukteReport News


FMC-Calls mit 62% Chance bei Fortsetzung des Aufwärtstrends
(25.02.2015)


Wenn sich die nach der Veröffentlichung der Geschäftszahlen beschleunigte Aufwärtsbewegung des Fresenius Medical Care-Aktienkurses auf bis zu 70 Euro ausweitet, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Erträge ermöglichen.      mehr



Société Générale-Calls mit 300%-Chance bei Erreichen des Kursziels
(24.02.2015)


Wenn die aus dem Abwärtstrend ausgebrochene Aktie der Société Générale die Hürde bei 42,10 Euro überwindet, um dann auf bis zu 48,69 Euro anzusteigen, dann werden Anleger mit Long-Hebelprodukten hohe prozentuelle Gewinne erzielen.      mehr



Euro/USD-Inline Optionsschein mit 99%-Chance in vier Monaten
(23.02.2015)


Inline-Optionsscheine auf den Euro/USD-Wechselkurs ermöglichen innerhalb relativ kurzer Zeit hohe prozentuelle Erträge, wenn der Wechselkurs vordefinierte Barrieren nicht berührt oder durchkreuzt.      mehr



IBM-Calls mit 87%-Chance bei Kursanstieg auf 172,19 USD
(19.02.2015)


Wenn sich der Kurs der IBM-Aktie in den nächsten Wochen dem bei 172,19 USD liegenden zentralen Widerstand annähern kann, dann werden Long-Hebelprodukte nahezu für die Verdoppelung des Kapitaleinsatzes sorgen.      mehr



K+S-Calls: 324% Gewinn mit Chance auf mehr...
(18.02.2015)


Wer vor einem Monat in K+S-Calls investiert hat und diese noch hält, könnte wegen der verwässerten Hebelwirkung auf neue, aggressivere Long-Hebelprodukte setzen.      mehr



SGL-Carbon-Calls mit 200%-Chance nach dem Ausbruch
(17.02.2015)


Wenn die SGL Carbon-Aktie nach dem Ausbruch der vergangenen Tage das Kursziel von 18,74 Euro erreicht, dann werden Anleger mit Long-Hebelprodukten zu hohen Renditen gelangen.      mehr



TUI-Calls: Durch "Weiterrollen" Gewinne absichern
(16.02.2015)


Wer bereits vor einem Monat in Long-Hebelprodukte auf die TUI-Aktie gesetzt hat, könnte einen Teil der bislang angefallenen Gewinne in neue, höher gehebelte Produkte investieren.      mehr



"Sell on Good News": Kuka-Puts mit Verdoppelungspotenzial
(12.02.2015)


Wenn die Kuka-Aktie nach dem Kurssprung der vergangenen Tage zumindest kurzfristig auf das Niveau des Monatsbeginns korrigiert, dann wird sich der Einsatz von Short-Hebelprodukten rechnen.      mehr
 

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum
© 2002 - 2015 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.

Partner:  Devisen finden Sie ebenso wie Börsenkurse auf ARIVA.DE, Online Broker für Zertifikate und andere Wertpapiere,
Hier finden Sie vielfältige Analysen und Informationen zu Aktien und Rohstoffe, Nachrichten und Börsenkurse auf FinanzNachrichten.de